Über uns
Heizung Neubau
Heizungssanierungen

Info

Gründe

Förderbreiträge
Sanitär
Industriemontagen
Aktionen
Kontakt
Heizkessel- und Kaminsanierungen

Heizkessel- und Kaminsanierungen

Bei der Realisierung von Neuanlagen orientieren sich die Bauherren zunehmend an Gesamtlösungen bzw. am Energieeinsatz als Ganzes. Aber auch im Bereich der Sanierungen sind die Möglichkeiten durch eine grössere Produktpalette erweitert worden.

 

Wenn man sich rechtzeitig mir der Sanierung seiner Heizung befasst, vermeidet man nicht nur Hektik und Umbaustress sondern man spart auch viel Geld. Wird die Sanierung einer Heizung geplant, müssen Wärmeerzeuger (Brenner, Kessel) und Komponenten wie Tank, Kamin, Versorgungsleitungen, Umwälzpumpen sowie das Verteil- und Wärmeabgabesystem (Bodenheizung, Radiatoren, Regelung) in die Überlegungen einbezogen werden. Zusätzlich sollte man sich vor einer Heizungssanierung Klarheit darüber verschaffen, ob bauliche Veränderungen gleichzeitig oder in absehbarer Zeit vorgenommen werden, welche den Wärmebedarf beeinflussen. Dies betrifft z.B. Dachstockausbauten, neue Fenster oder die Fassadenisolation.

 

Ältere Heizkessel haben einige wesentliche Nachteile. Sie sind auf hohe Heiztemperaturen eingestellt, schlecht isoliert und verfügen über keine moderne Steuerung. Meistens ist die Anlage auch überdimensioniert.

 

Dies führt zu unnötigem Energieverbrauch, der ans Portemonnaie geht und die Umwelt belastet. Moderne Heizungen weisen einen viel höheren Wirkungsgrad auf und können mit niedrigen Temperaturen betrieben werden, und dies ohne Risiko für die Haltbarkeit des Kessels. Ein geringerer Energieverbrauch und weniger kritische Abgase sind die weiteren Vorteile.

Bei einer Heizkesselsanierung sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass bei einem reinen Heizkesselersatz auch die Kaminanlage auf das neue System abgestimmt wird.

 

 

 

 

All rights reserved by vogt-heizungen.ch - Powered by caydoo WordCMS - Copyright  
 
Zur Startseite