Über uns
Heizung Neubau

Heizungssysteme

Oelheizung

Gasheizung

Wärmepumpe Luft / Wasser

Wärmepumpe Erdsonde

Wärmepumpe Wasser

Sonnenenergie

Funktion

Vor- und Nachteile

Bilder

Produkte / Partner

Holz Verbrennungsanlagen

Minergie
Heizungssanierungen
Sanitär
Industriemontagen
Aktionen
Kontakt
Sonnenenergie / Funktion

Sonnenenergie / Funktion

Eine Solaranlage besteht im Wesentlichen aus folgenden Anlageteilen:

 

Solarkollektoren

 

Energiespeicher inkl. Verbindungsleitungen

 

Der Einbau einer Solaranlage hat viele Vorteile: Eine Solaranlage ist ökologisch, trägt zur Wassererwärmung bei und hilft Heizenergie einzusparen. Ausserdem zahlt der Kanton Bern dafür Förderbeiträge. Eine solche Anlage ist jedoch nicht in der Lage, den Wärmebedarf für Warmwasser und Heizung vollständig zu decken. Es ist jedoch problemlos möglich, jedes "konventionelle" Heizsystem mit einer Solaranlage zu kombinieren. Die Grösse der Solaranlage und ihre Einbindung ins Heizsystem hängen von der Wärmenutzung und der Zusatzenergie ab.

 

 

 

 

Warmwasser für Haushalte

In diesem Fall deckt die Sonne 60% bis 70% des jährlichen Energiebedarfs für das Warmwasser ab.

 

Wasservorwärmung im Mehrfamilienhaus

Das ist eine der wirtschaftlich interessantesten Anwendungen. In grösseren Wohnbauten liefert die Solarwärme 30% bis 50% des jährlichen Energiebedarfs für das Warmwasser.

 

Warmwasser und Heizungsunterstützung

 

Sonnenkollektoranlagen, die zur Wassererwärmung und zur Raumheizung genutzt werden, decken mindestens 25% des jährlichen Energieverbrauchs für Warmwasser und Heizung. Im Sommer reicht die gespeicherte Sonnenenergie aus, um mehrtägige Schlechtwetterperioden zu überbrücken.

 

Schwimmbadheizung

Einfache Sonnenkollektoranlagen für die Wassererwärmung in Freibädern garantieren komfortable Wassertemperaturen und verlängern die Badesaison.

 

 

All rights reserved by vogt-heizungen.ch - Powered by caydoo WordCMS - Copyright  
 
Zur Startseite